EIGENTUMSWOHNUNGEN

Preisanstieg verlangsamt

Der Anstieg der inserierten Kauf- und Mietpreise für Eigentumswohnungen hat im 4. Quartal 2012 gemäß dem empirica-Deutschlandindex gegenüber dem Vorquartal an Fahrt verloren. Die Kaufpreise für neugebaute, 60 bis 80 m² große Eigentumswohnungen sind demnach gegenüber dem 3. Quartal 2012 um 0,4 % gestiegen, deutlich langsamer als 2011 (+1,4 % pro Quartal). Sechs der zehn teuersten Städte liegen in Bayern. Städte aus NRW sind in diesem Segment nicht unter den teuersten 10 Städten Deutschlands. Spitzenreiter ist und bleibt München (4.807 Euro/m²). Platz 2 geht an Freiburg (4.352) und Platz 3 an Hamburg (3.304).   http://www.empirica-institut.de/empi2007/news.html Quelle:  empirica-Institut 22.01.2013